Branchennachrichten

So bedienen Sie den Anhängerheber

2021-11-16
(1) Gründung vonJack. Das Fundament von Jacksoll stabil, solide und zuverlässig sein. Wenn der Wagenheber unten eingestellt ist, müssen das Schienenholz oder andere geeignete Materialien gepolstert werden, um den Belastungsbereich zu erweitern.

(2)JackPlatzierung. Beim Abstellen des Wagenhebers auf weichem Untergrund müssen Holzklötze unter dem Wagenheber gepolstert werden, um ein Kippen und Kippen nach Belastung zu vermeiden. Beim Anheben des schweren Gegenstandes muss die Stützkufe jederzeit unter den schweren Gegenstand gelegt werden, jedoch darf die Hand nicht aus Versehen in den Gefahrenbereich gelangen.
Halten Sie beim Aufstellen des Wagenhebers die Aktionslinie des Lastschwerpunkts in Übereinstimmung mit der Wagenheberachse. Vermeiden Sie während des Vortriebsvorgangs unbedingt die Gefahr einer Durchbiegung und Neigung des Hebers aufgrund der Durchbiegung des Heberfundaments oder der horizontalen Verschiebung der Last. Um zu verhindern, dass der Wagenheber in Kontakt mit der Metalloberfläche oder der glatten Betonoberfläche des Gewichtes rutscht, müssen Hartholzklötze erforderlichenfalls gepolstert werden.

(3)Vortriebsbetrieb. Die Vortriebshöhe des Wagenhebers darf den effektiven Vortriebsabstand nicht überschreiten. Beim Heben von großen Gegenständen (z. B. Trägern) müssen beide Enden separat angehoben und abgesenkt werden, ein Ende muss angehoben und abgesenkt werden und das andere Ende muss gepolstert, fest gepolstert und stabil platziert werden. Überlasten Sie den Wagenheber nicht.
Der startende Jacksollte es nicht eilig haben. Es sollte in einem gleichmäßigen Tempo steigen und langsam fallen. Bei gleichzeitiger Verwendung mehrerer Buchsen müssen diese synchron betrieben werden. Prüfen Sie nach dem Betrieb des Wagenhebers sorgfältig den Öldruck und versteckte Gefahren, warten Sie ihn und legen Sie ihn an einem geeigneten Ort ab