Branchennachrichten

Das Funktionsprinzip des Anhängerhebers

2021-11-16

Trailer's Jackswerden in mechanische Heber und hydraulische Heber mit unterschiedlichen Prinzipien unterteilt. Das grundlegendste Prinzip der hydraulischen Übertragung ist im Prinzip das Pascalsche Gesetz, dh der Druck ist überall gleich. Auf diese Weise ist in einem ausgeglichenen System der auf den kleineren Kolben ausgeübte Druck relativ gering und der auf den größeren Kolben ausgeübte Druck ist ebenfalls relativ groß, wodurch die Flüssigkeit stationär gehalten werden kann. Daher können durch die Übertragung von Flüssigkeit unterschiedliche Drücke an unterschiedlichen Enden erhalten werden und ein Umwandlungszweck kann erreicht werden. Das gemeinsamehydraulischer Wagenhebernutzt dieses Prinzip zur Kraftübertragung.Der Schraubenheberzieht den Griff hin und her, zieht die Klaue heraus, d.h. es drückt die Sperrklinke in Drehung, und das kleine Kegelrad treibt das große Kegelrad an, um die Gewichthebeschraube zu drehen, so dass die Hebehülse angehoben oder abgesenkt werden kann um die Funktion des Hebens der Spannung zu erreichen, aber es ist nicht so einfach wie der hydraulische Wagenheber